Zum Nachmachen - natürlich Ostereier färben


Diese Woche haben wir uns im Hinblick auf Ostern natürlich auch etwas einfallen lassen, was ihr Zuhause mit euren Kleinen nachmachen könnt. Anknüpfend an den Weltwassertag vergangene Woche stehen auch unsere Themen im April unter dem Motto „Wert des Wassers“. Um mit einen Feiertags gerechten Einstieg in diesen Monat zu starten gibt es heute für euch eine Anleitung zum Ostereier selber färben mit natürlichen und Wasser schützenden Farbstoffen.

Ihr benötigt:
- helle Eier
- 10g Kurkuma
- 1 Rote Beete
- Zwiebelschalen oder 30-50 g Kaffee
- 200 g Spinat oder Petersilie oder 30 g-50 g Matchatee
- 200 g Heidelbeeren




So wird’s gemacht:
Ihr beginnt damit, die Eier mit Essig abzuputzen und anschließend abzukochen bis sie hart sind. Danach folgt das Einkochen des Suds aus den verschiedenen Pflanzen und Pulvern. Am besten startet ihr mit der rote Beete. Diese solltet ihr schälen und anschließend mit einer Reibe klein hobeln. Die geriebenen streifen kocht ihr nun mit 500 ml Wasser 30-40 Minuten ein. In den daraus entstehenden Sud legt ihr die Eier und lasst sie noch einmal 5-10 Minuten köcheln. Genauso kocht ihr den Spinat, Heidelbeeren und Zwiebelschalen separat voneinander ein. Bei den zwei letzteren und dem Kurkuma reicht es jedoch, wenn ihr sie circa 10-15 Minuten einkochen lasst. Bei der Verwendung von Kurkuma solltet ihr auch aufpassen einen gut beschichteten Topf zu benutzen, da ansonsten ein gelber Schimmer hinter bleiben wird. Sobald die Eier in dem Sud sind solltet ihr sie immer wieder wenden, damit sie eine gleichmäßige Farbe erhalten. Die Pflanzen und Stücken der roten Beete könnt ihr in dem Sud mit den Eiern lassen, da diese interessante Musterungen auf dem Ei erzeugen können. Ein besonderer Hingucker entsteht, wenn ihr die Eier, die in den Zwiebelschalensud kommen, vorher mit Farn oder Blumen und Blütenblättern umwickelt und mit einem Nylonstrumpf fixiert. An diesen Stellen wird sich das Ei nicht verfärben und erhält dadurch ein schönes natürliches Muster.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und ein schönes Osterfest!

Anleitung zum Ausdrucken


 natürlich Ostereier färben