Experiment - das wassereinsaugende Glas


Heute wieder ein spannendes, aber sehr einfaches Experiment. Vielleicht habt ihr Lust es nachzumachen?!

das wassereinsaugende Glas

Dieses Experiment hat mit dem Wasserdruck zu tun — dieses Mal aber mit dem sogenannten Unterdruck.

Ihr benötigt:
- einen Teller
- ein Glas
- Streichhölzer
- ein wenig Wasser
- eine Münze.

So geht´s:
Im ersten Schritt beginnt ihr damit, eines der Streichhölzer in der Mitte zu knicken, sodass es ungefähr einen rechten Winkel bildet. Ihr stellt jetzt das geknickte Streichholz aufrecht auf den Teller, indem ihr es mit der Münze fixiert. Bedeckt nun den Boden des Tellers um das Streichholz herum mit Wasser. Im letzten Schritt zündet ihr jetzt das Streichholz an und stülpt das Glas darüber.

Ihr solltet beobachten können, wie das Streichholz langsam ausgeht und das Wasser im Glas aufsteigt. Dies ist mit dem bereits erwähnten Unterdruck zu erklären. Das Streichholz unter dem Glas verbraucht die Luft, die sich noch darin befindet. Als die Luft aber aufgebraucht ist und das Streichholz deshalb nicht mehr brennen kann entsteht der Unterdruck. Ihr könnt euch das so vorstellen, wie wenn ihr an einer leeren Flasche saugt und eure Lippen reingezogen werden. Genauso wird auch das Wasser in das Glas hineingezogen.

Anleitung zum Ausdrucken


 das wassereinsaugende Glas